Christmas shopping

Beauty, Lifestyle

christmas

Seid ihr auch im Vor-Weihnachtsstress? Falls euch noch ein Geschenk fehlt für die eine oder andere liebe Person hier ein paar Geschenk-Ideen…

Inspiriert von der prunkvollen Zeit des russichen Zarenreiches präsentiert Kusmi Tea seinen limitierten Weihnachtstee „Tsarevna“. Würziger Schwarztee veredelt mir Orange, Vanille, Mandeln und Süßholz hätte nicht nur das Herz der russischen Prinzessinnen, der Namensgeberinnen des Tees , höher schlagen lassen, sondern erwärmt auch die Seele der Modern Princess über den langen Winter hinweg.

Pretty for the new year mit den bezaubernden Naggellacken von Ciate London. Diese Lacke bestechen nicht nur durch ihr chices Design, sondern überzeugen auch durch ihre hohe Pigmentierung und schnelle Trocknungszeit. Der Auftrag gelingt durch den langen Griff und die 250 Borsten mühelos und gegen Schleifchen hat wohl keine Beautista was einzuwenden.

Das ereignisreiche und faszinierende Leben von Coco Chanel festgehalten in den liebevollen Illustrationen von Megan Hess. Eine wunderbare Geschenkidee für die beste Freundin oder Tochter, nicht nur zu Weihnachten. Erschienen im Prestel Verlag.

Das Parfüm-Öl „Marshmallow“von MOR verwöhnt die Haut mit pflegenden Ölen und lässt mit seiner verspielten Süße Sommererinnerungen in uns wach werden. Eine Duft-Kompositon aus Vanille, Musk, Jasmin, Rose und weißer Lilie – ein kleines Stückchen Sommer für die Handtasche.

Wenn Glitzer drüber streuen nicht hilft probiers mal mit den Weihnachtssternen von Givenchy. Eine bezaubernde Geschenkidee für festlich-glamouröse Beauty-Effekte – be a Star mit „Le Prisme Superstellar“ von Givenchy.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne Weihnachtszeit und kommt gut rüber ins neue Jahr.

nevana

Instagram :::: Pinterest :::: Facebook :::: Bloglovin

Bild dir Beauty

Beauty, Lifestyle

allegra

Schon fast am Ziel eines jeden Supermarktes angekommen, also der Kasse, nehme ich plötzlich ein Leuchten wahr. Da hinten im Zeitschriftenregal, was ist das? Ich stehe da, staune: Die Allegra – sie ist zurück. Äußerlich ist sie die Gleiche geblieben. Die vielen Jahre scheinen spurlos an ihr vergangen zu sein. Das Cover im altvertrauten Design – ein Portrait-Foto, schwarz-weiß, ein neonfarbiger Schriftzug. Ich erinnere mich die Allegra gerne gelesen zu haben und *patsch* landet sie im Einkaufswagen.

Die Allegra, ein Axel-Springer-Produkt, ging in den Neunziger Jahren mit einem hohen Anspruch an sich selber an den Start. Sie wollte anders sein, sie wollte besonders sein. Sie hatte die Absicht journalistisch wertvolle Artikel zu veröffentlichen – Lesenswertes kombiniert mit den Frauenzeitschrift-spezifischen Seiten über Mode, Kosmetik und sonstige Themen.

Vielleicht lag es am Zeitgeist daß die Allegra letztendlich eingestellt wurde. Die wilden Neunziger* Jahre waren nicht sonderlich wild. Wir wollten wild sein und in unseren Köpfen und Herzen waren wir das auch. Viele versuchten damals diese Wildheit durch ihrem Lebensstil auszudrücken, so wurde die Wildheit jedoch mehr zu Schein anstatt zu Sein. Und dieser Schein haftet einem ganzen Jahrzehnt an, ausgedrückt in diesem eigenartigen Wort: Wildheit.

Auf jeden Fall freue ich mich, daß die Allegra zurück ist und mir gefällt „Bild dir Beauty“, „Bild dir Fashion“ – „Bild dir was dich als Frau interessiert, dir gefällt und gut tut“ besser als „Bild dir deine Meinung“. Ja, das gefällt mir, eben deswegen, weil ich eine Frau bin.nevana

 

*Ja ich weis, es heißt die wilden Achtziger Jahre. Nein ich habe mich nicht verschrieben, dieser Zeitgeist existierte weiter in den Neunziger Jahren. Und ob sich so ein Zeitgeist wirklich verändert weis ich nicht. Auf jeden Fall ist jetzt die Zeit reif für die Allegra das zu sein was sie sein wollte, nämlich ein mutiges Autorinnen/en-Magazin und das wird garantiert spannend.

Facebook  ::::  Instagram  ::::  Bloglovin

NoOps Bag – exklusiv bei Douglas

Beauty, Lifestyle

noops_dd
Das NoOps Bag ist zurück bei Douglas :-))

No Ops – No operations (needed) – eine automatisierte IT Umgebung unabhängig von der ihr zugrundelegenden Infrastruktur. (Man braucht also keine internen Informatiker welche sich um die Software kümmern)

Aber erstmal zur Hardware. Diese besteht aus diesen hübschen BeautyBags.

noops_aa

Ich habe mir letzten Winter das Schwarze gekauft und bin nun am überlegen mir noch das Goldene zuzulegen. Das NoOpsBag ist prima weil es auch in meiner kleinsten Handtasche Platz findet.

Und als Software sind enthalten:

2 Nagelfeilen – 3 Pflaster – 1 Lippenpflegestift – 3 MakeUp-Entferner-Tücher – 3 Nagellackentferner-Tücher – 1 Haargummi – 3 Haarnadeln –  1 Handcreme – 1 Base n Top Coat – 3 Zahnseide-Sticks und 1 Mini-Nähset.

noops_bb

So ist Frau für jeden Beauty-Notfall gerüstet, sei es ein eingerissener Nagel, trockene Lippen oder ein abgefallener Knopf an der Bluse. Na dann kann ja nichts mehr schiefgehen. Die NoOps Bags sind exklusiv bei Douglas erhältlich, nur vorübergehend im Sortiment und kosten jeweils 9.99 Euro.

Das ist doch ein prima Produkt von Douglas. Wie findet ihr diese Idee? Habt ihr auch ein NoOps Bag?

nevana

Facebook  ::::  Instagram  ::::  Bloglovin

Copyright Fotos: Douglas

Shopping bei TK Max

Katzenbande, Lifestyle, Sweets

katze_a

Ende März 2016 hat in München im Josef Pschorr Haus (Neuhauserstrasse) die bisher größte TK Max Filiale Europas ihre Pforten eröffnet und dies war mein allererster Einkauf dort. Als ich daheim die Einkaufstüte auspacken wollte saß plötzlich dieser nette Kater darin. Kekse waren auch noch in der Tüte. Acht Euro für eine schöne Metallbox gefüllt mit Amarettini inklusive Kater das ist doch wirklich günstig. Aber dann passierte folgendes….

katze_b

„Mensch hilf mir doch mal anstatt diese doofen Fotos zu machen. Ich will auch mal mit diesem tollen roten Ding spielen!!!“

katze_bb

„Na dann halt nicht. Nehme ich die Sache halt selber in die Hand, äh Pfote.“

katze_c

„Jetzt aber raus da!!! Jetzt bin ich mal dran!!!“

katze_d

„Hehe, geschafft. Jetzt gehört das tolle rote Ding mir.“

katze_e

Fazit: Katzen würden bei TK Max kaufen, zumindest rote Tüten.

nevana

Facebook  ::::  Instagram  ::::  Bloglovin

Mini DM Haul

Beauty, Lifestyle

dm_mix80

Derzeit bei DM und im Einkaufswagen gelandet…

Jessa Boxspace_minibhearts_five

Ich bin total verliebt in diese beiden Boxen. Sie sind einfach wunderbar. In der kleinen Box sind drei ob´s enthalten und in der großen fünf Slipeinlagen. Seit ein paar Tagen nun trage ich die kleine Box in meiner Handtasche spazieren und freue mich über diesen hübschen Neuzugang. Erhältlich in diversen Designs.

Jessa Box jeweils 1.25 Euro

Balea Lippenbalsam Perlglanzspace_minibhearts_four

Pflegender Lippenbalsam mit schimmernden Seidenglanz und fruchtigen Duft. Ich kann den Duft schwer beschreiben, ich würde auf eine Mischung aus roten Beeren und Pfirsich tippen. Riecht nicht nur toll, sondern schmeckt auch gut. Das ablecken muß ich mir aber abgewöhnen.

Balea Lippenbalsam 1.45 Euro

Fa Duschgel Romantic Momentsspace_minibhearts_five

Das ist mein absoluter Duschgel-Dauerfavorit. Ich kaufe es immer wieder sofort nach wenn es aufgebraucht ist. Und derzeit gibt es die Duschgels von Fa im Doppelpack für 1,55 Euro bei Dm. Na da habe ich doch gleich zugeschlagen. Ein sinnlicher romantischer Duft, sehr weiblich, mit weißer Rose und Cashmere. Die Konsistenz des Duschgels ist sehr cremig und angenehm pflegend. Ich liebe es.

Doppelpack 2×250 ml für 1.55 Euro derzeitige Aktion im DM

nevana

Facebook  ::::  Instagram  ::::  Bloglovin

sich (nicht) wohlfühlen in der Haut #1

Beauty, Lifestyle

sexy_g

Ich fühle mich seit geraumer Zeit nicht wohl in meiner Haut. Was macht Frau dann? Sie geht u.a. shopping. Und was kauft sie dann? Kosmetikprodukte!!! Warum? Ja eben deswegen, um sich wieder wohlzufühlen in der Haut – als Therapeutikum. Und weil das hilft kauft Frau auch gerne Beautyprodukte wenn es ihr gut geht, sozusagen als therapeutische Prophylaxe. Und deswegen hat Frau dann sehr sehr viele Kosmetikprodukte im Bad stehen. Für jede Stimmung das passende Duschgel, für jedes Outfit einen Lippenstift etc. Selbstverständlich kauft Frau nicht ausschließlich Beautyprodukte, sondern vertraut auf ihre weibliche Intuition und kauft daher auch mal Schuhe oder eine Tasche. Das shopping-Ergebnis erklärt sich wohl immer aus der notwendigen Prophylaxe.

Und weil ich mich eben derzeit nicht wohl fühle in meiner Haut ist jetzt der perfekte Zeitpunkt um einen Beautyblog zu starten. Und außerdem: es gibt noch nicht genügend Beautyblogs im Netz. Warum? Weil ziemlich viele Frauen eine Leidenschaft (um nicht zu sagen Tick) für Kosmetik haben. Und was gibt es Schöneres als seine Leidenschaft mit jemanden zu teilen…nevana

Facebook  ::::  Instagram  ::::  Bloglovin

sex_g

relax – you look sexy – go and have a cup of coffee

Dieses Foto ist aufgenommen im Cafe Zauner. Falls ihr mal in Dachau seid schaut unbedingt vorbei, denn das Cafe Zauner hat neben einer unglaublich attraktiven Toilette noch sehr viel mehr zu bieten. Leckere Kuchen, gezaubert von der Inhaberin selbst, eine hauseigene Kaffeerösterei, ein Kinderzimmer für die Kleinen und einen idyllischen begrünten Hof für die Großen – so hat jeder seine Ruhe, die Großen von den Kleinen und die Kleinen von den Großen :-)), im Kochtopf landen ausschließlich regionale Produkte und last but not least ist das Cafe Zauner ein gutes Beispiel für eine gelungene und mit viel Liebe zum Detail gestaltete Auseinandersetzung mit der historischen Vergangenheit des Gebäudes. Aber macht euch doch am besten selber ein Bild und kommt mal vorbei.

zauner